Hier finden Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen rund um Corona, die Impfung, Testen und Ihren Besuch in unserer Praxis.

Ihr Praxisbesuch während der Corona Pandemie

Ich habe Symptome einer Erkältung – wie soll ich mich verhalten?

Bei allen Symptomen einer Erkältungserkrankung wie Husten, Schnupfen, Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen mit und ohne Fieber bitten wir Sie immer erst telefonisch mit uns in Kontakt zu treten! Unser Ärtzeteam wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und mit Ihnen besprechen wie es weitergeht.
Sie sind sich nicht sicher, ob es sich bei Ihren Beschwerden um Zeichen einer möglichen Infektion handelt? Rufen Sie uns vor einem Praxisbesuch sicherheitshalber an und lassen sich beraten wie vorzugehen ist.

Muss ich immer in die Sprechstunde kommen?

Nein. Als Ergänzung zu unserer klassischen Sprechstunde bieten wir eine Videosprechstunde an, in der Sie viele Anliegen mit uns klären können, ohne unsere Praxis aufsuchen zu müssen. Vor allem im Falle einer möglichen Infektion helfen Sie uns auf diese Weise andere Patienten und unser Praxisteam vor einer Ansteckung zu schützen.
Um unsere Videosprechstunde nutzen zu können, benötigen Sie lediglich ein Mobiltelefon oder Tablet/PC mit Kamerafunktion. Die Installation einer extra Software ist nicht notwendig. Für die Verwendung wird der Browser Google Chrome (für alle Gerätehersteller) empfohlen. Nachdem Sie telefonisch einen Termin vereinbart haben, senden wir Ihnen die Anmelde-Daten, mit denen Sie sich auf clickdoc.elvi.de in die Videosprechstunde einwählen können per email oder SMS zu.

Muss ich in der Praxis unbedingt eine Maske tragen?

Weiterhin ist in unserer Praxis das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes für alle Patientinnen/Patienten selbstverständlich Pflicht! Dies gilt auch bei bereits vollständiger Impfung. Das Tragen einer FFP2 Maske ist nicht mehr vorgeschrieben, wird von uns jedoch zu Ihrem eigenen Schutz empfohlen.

Ist mein Besuch in der Praxis sicher? Oder ist nicht dort die Gefahr einer Ansteckung besonders hoch?

Unser oberstes Ziel für Ihren Praxisbesuch ist es, Sie vor einer möglichen Ansteckung durch das Coronavirus in unseren Praxisräumen zu schützen. Deswegen

  • werden keine Patienten mit Erkältungssymptomen während unserer regulären Sprechstundenzeit behandelt! Diese Patienten behandeln wir in einer speziellen Infekt-Sprechstunde, sodass hier keine „Durchmischung“ in unserem Wartezimmer stattfinden kann.
  • erscheinen Sie bitte pünktlich zu Ihren Terminen. So vermeiden wir lange Wartezeiten und ein volles Wartezimmer.
  • beachten Sie unbedingt die üblichen Hygieneregeln!
    Halten Sie Abstand – in unserem Anmeldebereich kann das heißen, möglicherweise kurz vor der Praxistüre zu warten wenn viel Betrieb herrscht!
    Halten Sie sich an die Hygieneregeln – Niesen und Husten Sie während Ihres Praxisbesuches in die Ellenbeuge!
    Tragen Sie unbedingt Ihre sogenannte Alltagsmaske, während des gesamten Aufenthaltes in unseren Praxisräumen!
  • sind alle unsere Mitarbeiter selbst gegen Corona geimpft. Somit können wir die Ansteckungsgefahr durch uns minimieren!

Wenn Sie trotzdem Sorge vor dem persönlichen Besuch unserer Praxis haben, nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeit, sich über Video mit unserem Ärtzeteam zu besprechen. Schieben Sie dringende gesundheitliche Anliegen auf keinen Fall auf und zögern Sie  nicht, uns zu kontaktieren!

Ihre Corona Impfung in unserer Praxis

Aktuelles zur Covid 19 Impfung

Seit September führen wir keine Erst- und Zweitimpfungen mehr durch. Sollten Sie noch nicht geimpft sein, können Sie diese Impfungen durch eines der Impfzentren durchführen lassen.
Alle Auffrischimpfungen in unserer Praxis werden mit dem aktuellen BA4/5-Impfstoff der Firma Biontech durchgeführt. Impfen lassen können sich in unserer Praxis alle Menschen ab 18 Jahren, jeweils 6 Monate nach der letzten Covid-Impfung bzw. -Infektion.

Ihre Anmeldung zur Covid 19 Impfung

Ihren Termin für die Covid 19-Impfung können Sie über den grünen Button auf jeder Seite unseres Internetauftritts selber buchen.

Werden auch Kinder und Jugendliche von 12-16  in der Praxis geimpft?

Nein. Wir impfen Jugendliche erst ab 16 Jahren. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren Kinderarzt oder die Impfzentren.

Mit welchen Impfstoffen wird in unserer Praxis geimpft? Kann ich mir den Impfstoff aussuchen?

Wir impfen nur den m-RNA basierten Impfstoff der Firma Biontech in der seit September 2022 angepassten BA.4/5 Variante. Andere Impfstoffe stehen in unserer Praxis nicht zur Verfügung.

Testen, testen, testen.

Ich benötige einen Test auf Covid 19 ohne dass ich erkrankt bin – wer führt diese Tests durch?

Sowohl PCR Tests, wie auch sogenannte Schnelltests ohne Symptome werden in unserer Praxis nicht durchgeführt. Wo Sie diese Tests erhalten erfahren Sie auf dieser Seite des Landratsamtes Würzburg.

SPRECHZEITEN

Montag, Dienstag und Donnerstag
8:00 – 13:00 und 16:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch und Freitag
8:00 – 13:00 Uhr

0931.2998880